How To Transfer To Europe (It’s Simpler Than You Assume)

Neben Covid selbst ist Fernweh eine Sache, die während der Pandemie zugenommen hat. Nach Angaben von Anwälten für Einwanderungsfragen und Expat-Organisationen sind Bürger aus den USA geflohen und haben in Rekordzahlen ausländische Visa und Zweitpässe beantragt. Der Internal Revenue Service berichtete, dass in den ersten drei Quartalen 2020 mehr als 6.000 Amerikaner ihre Staatsbürgerschaft aufgaben – verglichen mit nur 2.072 Personen im gesamten Jahr 2019 und der höchsten Zahl seit mindestens einem Jahrzehnt. Auf der Website InternationalLiving.com heißt es, dass der Traffic auf der Seite „Wie man aus den USA auszieht“ zwischen Juni und November um 1.676% gestiegen ist.

Eine Reihe von Ländern auf der ganzen Welt – von Costa Rica bis Mexiko – erleichtern den Amerikanern den Umzug, aber viele Menschen gehen davon aus, dass sie nicht nach Europa ziehen können, weil Visa und Aufenthaltsgenehmigungen zu schwer zu bekommen sind. “Das ist nicht der Fall”, sagt Cepee Tabibian, Gründerin einer Online-Community namens She Hit Refresh, die Frauen ab 30 Jahren dabei hilft, sich aus dem Alltagsleben zu befreien und ein Reiseleben zu beginnen, indem sie ins Ausland ziehen. Tabibian sollte es wissen – sie ist nicht nur eine US-amerikanische Staatsbürgerin, die seit fünf Jahren mit verschiedenen Visa in Spanien lebt, sondern auch die Autorin des Buches I’m Outta Here! Der ultimative Visa-Leitfaden für Amerikaner zum Leben in Europa.

Ich habe mich mit Tabibian getroffen, um herauszufinden, wie sie nach Europa gezogen ist und wie man den Traum leben kann, wenn man auch dorthin zieht.

Cepee Tabibian, Gründerin einer Online-Community namens She Hit Refresh, die Frauen hilft, sich zu bewegen … [+] im Ausland.

Aaron Jean Fotografie / Die neuen Antiquare

Wie ich mich entschied, ins Ausland zu ziehen: Ich habe es immer geliebt, ins Ausland zu reisen, und die Idee, Vollzeit in einem anderen Land zu leben, war ein langjähriger Traum von mir. Ich hatte ein gutes Leben in den USA, aber etwas in mir fühlte sich so an, als würde dieses gute Leben einem großartigen im Weg stehen. Nach ein paar fehlgeschlagenen Versuchen in meinen 20ern beschloss ich, es in meinen 30ern noch einmal zu versuchen, da ich das Gefühl hatte, wenn ich nicht versuchte, meinen Traum vom Leben im Ausland zu verwirklichen, würde ich es immer bereuen. Fünf Jahre später lebe ich hier noch in Spanien.

Warum Spanien: Spanien war immer ein Land, mit dem ich mehr verbunden war als mit anderen. Die ausgeprägte Kultur, die herzlichen Menschen und die lebendige soziale Szene haben mich fasziniert. Von allen Städten in Spanien war Madrid die Stadt, in der ich mich am wohlsten fühlte, und ich bin nicht allein in meiner Liebe zu dieser Stadt. Es gibt ein beliebtes Sprichwort: “De Madrid al cielo” – von Madrid zum Himmel – was bedeutet, dass nach Madrid das nächstbeste der Himmel ist. Mein Plan ist es, auf absehbare Zeit in Spanien zu bleiben. Ich konnte ein Leben aufbauen, das ich hier liebe und das ich in den USA nicht wiederholen könnte: Niedrigere Lebenshaltungskosten, verbesserte Lebensqualität und erschwingliche Gesundheitsversorgung sind alles Gründe, um zu bleiben.

WEITERLESEN: Kündigen Sie Ihren Job und leben Sie im Ausland im Jahr 2021: 9 Orte, die so günstig sind, dass Sie möglicherweise nicht mehr arbeiten müssen

Wie ich es geschafft habe: 2015 kündigte ich meinen Job, mietete meine Wohnung, verkaufte mein Auto, packte mein Leben in ein paar Koffer und fuhr nach Madrid. Ich unterrichtete Englisch an der High School im Rahmen des North American Language and Cultural Assistant-Programms – besser bekannt als „Auxiliar“ -Programm -, mit dem ich ein Studentenvisum erhielt. Ich arbeitete 16 Stunden pro Woche an dreitägigen Wochenenden, erhielt eine medizinische Versorgung und ein monatliches Stipendium. Kein schlechter Auftritt! Viele Amerikaner bleiben jahrelang beim Programm, um legal in Spanien zu leben, aber das war nicht mein Plan. Ich habe das Programm als Sprungbrett benutzt; Als ich im Ausland war, suchte ich nach einer alternativen Art zu bleiben. Nach meinem ersten Jahr in Madrid fand ich eine Marketingposition bei einem spanischen Startup, das (überraschenderweise) mein Arbeitsvisum sponserte. Ich lebe jetzt hier mit einem nicht lukrativen Visum, was bedeutet, dass ich in Spanien leben kann, aber nicht an lukrativen Aktivitäten teilnehmen kann (mit anderen Worten, einen lokalen spanischen Job habe). Dieses nicht lukrative Visum ist ein praktikabler Weg zur dauerhaften Aufenthaltserlaubnis und damit eines der beliebtesten und am einfachsten zu beschaffenden. Nach der Genehmigung können Sie eine einjährige Aufenthaltserlaubnis beantragen, die jeweils um zwei Jahre verlängert werden kann. Nachdem Sie sich fünf Jahre lang legal in Spanien aufgehalten haben, können Sie einen ständigen Wohnsitz beantragen.

Das Wichtigste, was Sie über den Umzug ins Ausland wissen sollten: Es ist viel mehr möglich als Sie denken. Die Hauptsache, die Sie herausfinden müssen, ist, für welches Visum Sie sich qualifizieren können, um langfristig in einem anderen Land zu leben. Dies sind meine anderen Top-Tipps: Verstehen Sie, woher Ihr Einkommen kommt. Verlassen Sie sich nicht darauf, einen Job im Ausland zu finden, da es für einen US-Bürger sehr schwierig ist, ein Arbeitsvisum zu erhalten, es sei denn, Sie sind eine sehr hochqualifizierte Person, die in einem gefragten Sektor arbeitet. Sie benötigen entweder Ersparnisse, um sich selbst zu unterstützen, oder einen Remote-Job, den Sie mitnehmen können. Steuern. Als US-Bürger unterliegt Ihr weltweites Einkommen der US-Einkommensteuer, unabhängig davon, wo Sie wohnen. Wenn Sie im Ausland leben, müssen Sie wahrscheinlich auch in Ihrem neuen Heimatland Steuern zahlen.

Cepee Tabibian, abgebildet in Madrid, Spanien

Milena Floresta. Copyright 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Optionen für den Umzug nach Europa: Um sich langfristig legal in einem europäischen Land aufzuhalten, benötigen Sie eine ausländische Aufenthalts- und / oder Arbeitserlaubnis. Der erste Schritt ist normalerweise die Beantragung eines Visums aus Ihrem Heimatland. Nach der Genehmigung können Sie mit diesem Visum mit Ihrem US-Pass in das Land einreisen, in das Sie umziehen. Sie können dann eine Aufenthalts- oder Arbeitserlaubnis beantragen. Es gibt eine Reihe von langfristigen Visumoptionen für das Leben in Europa: ein Studentenvisum, ein Arbeitsvisum, ein Ruhestandsvisum, ein Investitionsvisum, ein Visum für Unternehmen / Unternehmer (für kleine und mittlere Unternehmen), ein Visum für Selbstständige und einen digitalen Nomaden Visum, Ehegatten- / Partnervisum und Staatsbürgerschaft durch Abstammung.

So entscheiden Sie, wohin Sie umziehen möchten: Auch wenn bestimmte Länder durchweg zu den Top-Spots für Expats gehören, heißt das nicht, dass sie unbedingt für Sie geeignet sind. Bei der Auswahl Ihres idealen Landes ist zunächst zu prüfen, ob es die richtigen Visa- und Aufenthaltsoptionen bietet. Weitere zu berücksichtigende Faktoren sind Ihr Alter, Ihre Finanzen, Ihre familiäre Situation, Ihre Interessen und Ihre persönlichen Vorlieben. Es gibt keinen perfekten Ort. Sie müssen einige Kompromisse eingehen, egal was passiert – Sie ziehen schließlich in ein fremdes Land -, aber eine Stadt finden, die zu Ihnen spricht. Einige wichtige Aspekte, über die Sie nachdenken sollten, sind das Klima (würden Sie Ihr bestes Leben in der Sonne führen oder möchten Sie Pulloverwetter?), Die Größe (mögen Sie eine geschäftige Stadt mit viel zu tun oder eine ruhigere Stadt?), Die Lage (Zugang) Für die Natur wichtig?), Gesundheitsversorgung (die meisten europäischen Länder haben einen günstigeren Zugang zur Gesundheitsversorgung, aber einige sind besser als andere) und Kosten (Ihr Einkommen bestimmt, in welchen Städten Sie sich das Leben bequem leisten können). Kultur ist auch wichtig. Wie die USA hat Nordeuropa eine strukturiertere Kultur und Herangehensweise an die Zeit, während Südeuropa etwas lockerer ist. In mediterranen Kulturen bewegt sich das Leben langsamer und die Zeitpläne können stark variieren, von den Mahlzeiten bis zu den Öffnungszeiten. Dies kann für einige eine willkommene Abwechslung und für andere frustrierend sein.

Einfachste Länder: Die Einwanderungspolitik ist unterschiedlich, was bedeutet, dass einige Länder leichter zu erreichen sind als andere. Abhängig von Ihrer Situation haben einige Länder möglicherweise eine einfachere Option für einen Wohnsitz. Zum Beispiel, wenn Sie ein Remote-Mitarbeiter oder ein Investor sind. wenn Sie in Rente sind; oder wenn Sie nachgefragte Fähigkeiten haben. Einige der am einfachsten zu beschaffenden Visa sind die neuen kurzfristigen digitalen Nomadenvisa in Estland, Georgien und bald auch in Kroatien, die sich an entfernte Arbeitnehmer richten. Spanien und Portugal sind Expat-Favoriten und bieten einfache Wege zum Aufenthalt. Die Niederlande und Deutschland sind relativ gute Optionen für Freiberufler und Selbstständige.

Tipps für schwierigere Länder: Einige der am schwierigsten zu bewegenden Länder sind Dänemark, Norwegen, Schweden und Island. Diese Länder haben begrenzte Visumoptionen für den durchschnittlichen Amerikaner. Der häufigste Weg zum Wohnsitz ist eine Verlegung innerhalb eines Unternehmens in ein ausländisches Amt oder ein Elternteil / Ehepartner aus einem dieser Länder. Eine andere Möglichkeit ist, in Ihrem Traumland zu studieren und nach Abschluss Ihres Studiums über Ihre Universität oder Ihr lokales Netzwerk einen Job zu finden. Einige Länder verlängern sogar Ihr Visum, während Sie nach einem Job suchen, obwohl dies nicht garantiert, dass Sie Arbeit finden.

Günstigste Wohnorte in Europa: In Westeuropa sind Spanien und Portugal zwei der günstigsten Länder zum Leben. Ihre nächstbeste Wahl ist die Reise nach Osten: Polen, Bulgarien und Georgien eignen sich hervorragend für Expats und sind sehr budgetfreundlich.

Neben Spanien ist Portugal ein weiteres erschwingliches Land, das die Gründerin von She Hit Refresh empfiehlt … [+] für das Leben im Ausland.

getty

Wie man Geld macht: Sie brauchen keinen Remote-Job, um im Ausland zu leben. Wenn ein ausländisches Unternehmen Ihr Arbeitsvisum sponsert, dürfen Sie dort wohnen. Während es äußerst schwierig sein kann, diese zu erhalten – Regierungen ziehen es vor, den lokalen Arbeitsmarkt zu schützen, indem sie ihnen erste Chancen geben -, könnten Sie eine Chance haben, wenn Sie ein hochspezialisierter Arbeitnehmer sind oder einen Master-Abschluss haben. Auch diejenigen aus den USA und anderen englischsprachigen Ländern können ihre Sprachkenntnisse nutzen. Länder wie Spanien und die Tschechische Republik haben Wege zu langfristigen Aufenthalten durch Englischunterricht, was sehr lukrativ sein kann.

Meine Firma: She Hit Refresh ist eine Online-Community mit über 6.000 Mitgliedern weltweit. Wir befähigen Frauen, die sich selbst neu entdecken und ihr Leben durch Reisen neu erfinden möchten, sich aber oft festgefahren fühlen, weil sie nicht wissen, wo sie anfangen sollen oder sich „zu alt“ fühlen. Ich bin ein Wegweiser auf den Reisen unserer Mitglieder, um ihnen zu helfen, mehr zu erreichen, als sie jemals für möglich gehalten hätten. Ich mache das durch unsere Facebook-Gruppe, Podcast, jährliche Retreats, # MAKEITHAPPEN Online-Kurs und mein neues Buch I’m Outta Here! Der ultimative Visa-Leitfaden für Amerikaner zum Leben in Europa. Ich war 35 Jahre alt, als ich von Texas nach Spanien gezogen bin. Meine eigene „Erfrischung“ beweist, dass eine solche Transformation in jedem Alter möglich ist.

Frauen helfen: Ich möchte, dass alle Frauen jede Gelegenheit haben, ihr bestes Leben zu führen, insbesondere Frauen über 30 Jahre. Viele von uns übernehmen eine Vielzahl von Aufgaben: eine aufstrebende Karriere, Kinder, Hypothek, eine Autonotiz, Studentendarlehen, eine langfristige Beziehung, Haustiere usw. Und der Rest von uns denkt aufgrund des gesellschaftlichen Drucks über diese Verantwortung nach. Das kann uns fragen lassen, ob unsere Träume von Reisen, Veränderung oder Umzug ins Ausland in unserem Alter überhaupt möglich oder realistisch sind. Millionen von Frauen auf der ganzen Welt haben keine wirklichen Beispiele dafür, dass Frauen tun, was sie wollen, was ihnen das Gefühl geben kann, dass ihre Träume „verrückt“ sind. Leider können die Gesellschaft und sogar unsere Freunde und Familie dieses Gefühl verstärken. Durch meine Gemeinschaft und Arbeit möchte ich Frauen befähigen, ihre unkonventionellen Träume in jedem Alter Wirklichkeit werden zu lassen. es ist wirklich möglich – Tausende von Frauen über 30 tun es. Zum Beispiel gibt es Katherine Maestas Ruiz. Nachdem ihre Scheidung und ihr jüngster Sohn das Haus verlassen hatten, um die Universität zu besuchen, kündigte sie ihren Job und zog von Kalifornien nach Madrid. Oder Becca Crespo, eine New Yorkerin, die nach Spanien gezogen ist und eine erfolgreiche Marke geschaffen hat, die sich auf Minimalismus konzentriert und die Flexibilität hat, von überall aus zu arbeiten, so wie sie es sich immer erträumt hat.

Lebensqualität. Jeder hat seine eigenen Gründe für einen Umzug ins Ausland, aber einer meiner Hauptgründe für den Umzug nach Europa ist, dass Sie – seien wir ehrlich – es besser verdienen. Insgesamt finde ich, dass die Kultur und Haltung in Europa eine Priorität ist, das Leben zu genießen, anstatt sich selbst zu Tode zu arbeiten. Wenn Sie es satt haben, mit den Jones mitzuhalten und bereit zu sein, langsamer zu werden, ist Europa eine große Abwechslung, um sich selbst an die erste Stelle zu setzen. Wenn Sie ein amerikanisches Einkommen haben, können Sie in Europa mehr für Ihr Geld bekommen. An einigen Orten können Sie sogar Teilzeit arbeiten und sich Ihren ganztägigen Lebensstil leisten. Darüber hinaus sind verbesserte Sicherheits-, Gesundheits- und Reisemöglichkeiten Vorteile, die Ihr Leben verbessern.

Einen Traum erfüllen: Wenn uns 2020 etwas gelehrt hat, ist unsere Zeit hier kostbar. Verschwenden Sie es nicht mit Dingen, die keine Rolle spielen. Vielleicht haben Sie schon lange auf diesem Traum gesessen. Vielleicht haben Sie im Ausland studiert und wollten schon immer zurückkehren. Vielleicht hat eine Reise nach Europa Ihr Interesse an anderen Lebensstilen geweckt. Oder vielleicht haben Sie kürzlich entdeckt, wie machbar es ist. Folgendes sage ich den Leuten immer: Tu es einfach. Was hast du zu verlieren? Weniger als du denkst. Wenn Sie sich Sorgen machen, Ihren komfortablen Lebensstil in den USA zu verlassen, ist er für Sie da, wenn Sie jemals zurückziehen möchten – Häuser, Autos und Jobs sind austauschbar. Was nicht austauschbar ist, sind die Jahre, die Sie damit verbringen, sich zu wundern, anstatt es zu tun. Machen Sie den Sprung und lassen Sie Ihren Traum wahr werden.

WEITERLESEN:

• • Die schmutzigsten und saubersten Städte in Amerika (das Schlimmste wird Sie überraschen)

• • Bucket List Travel: Die empörendsten Villen der Welt

• • Die schlechtesten Fluggäste des Jahres 2020

Comments are closed.